Willkommen auf der Seite der Grundschule Hagen   Click to listen highlighted text! Willkommen auf der Seite der Grundschule Hagen

Grundschule Hagen

Bau eines Insektenhotels

Die Klasse 4 (Schuljahr 2020/21) hat uns zu ihrer Verabschiedung ein ganz besonderes Geschenk gemacht: Gemeinsam mit Herrn Kurtze haben die Schüler unser riesiges Insektenhotel fachmännisch bestückt. Aufgrund der Größe des Insektenhotels sind die Schüler nicht komplett mit der Bestückung fertig geworden. Unsere Natur-AG wird diese Arbeit im Schuljahr 2021/22 beenden, sodass wir u.a. durch die Wildblumenwiese, dem Insektenhotel und auch unserer Müllsammel-Aktion einen Beitrag zum Umweltschutz leisten können.

„Dufte“ Kräuter im Hochbeet

Unser Hochbeet wurde neu bepflanzt. Die Klasse 2 hat viele Kräuter, die gut riechen und überwiegend auch zum Kochen zu nutzen sind, liebevoll eingepflanzt. Limonadenpflanze, Birnenminze, Himbeerminze, Pfefferminze, Minze, Zitronenmelisse, Rosmarin, roter Basilikum und Lavendel laden zum Schnuppern ein. Die Pflanzen werden täglich von den Schülern gewässert, sodass sie bis zu den Sommerferien gut anwachsen werden und wir die Pflanzen auch noch im Herbst in einer Koch-AG nützen können.

Intuitives Malen mit Herrn Peltz

Einmal auf eine große Leinwand mit Künstlerfarben malen, ohne Vorgabe von Themen, ohne Benotung des Bildes; dieses Vergnügen mit Höhen und Tiefen hatten in den vergangenen zwei Wochen alle Schülerinnen und Schüler unserer Schule.
Begleitet von dem Kunsttherapeuten Christoph Peltz machten die Kinder sich auf den Weg, gestalteten spielerisch, probierten aus, entwickelten Neugier, übermalten, veränderten den Blickwinkel, tauchten ganz ein und entdeckten Geschichten in ihren Bildern.
Am Ende waren es neben den farbenreichen Bildern vor allem leuchtende und zufriedene Kinderaugen, die auf einen schaffensreichen Vormittag zurückblickten.
Finanziert wurde das Projekt durch den Deutschen Kinderschutzbund. Wir bedanken uns recht herzlich und finden auch: Kreativität macht stark!

Ole schreibt zu seinem Bild: „Ich sehe eine Straße, die aus dem Bild rauskommt. Die bunten Tupfen oben drüber sehen aus wie Herbstbäume und Blätter – wie ein großes Gebüsch. Ich habe das Bild „Herbstweg“ genannt.“

Click to listen highlighted text!