Welcome to Grundschule Hagen   Click to listen highlighted text! Welcome to Grundschule Hagen
Welcome to Grundschule Hagen   Click to listen highlighted text! Welcome to Grundschule Hagen

Grundschule Hagen

Wiederbeginn des Unterrichts – Start mit häuslichem Lernen

Ab kommender Woche starten wir wieder mit häuslichem Lernen. Die Arbeitsmaterialien können am Montag, 20. April ab 9.00 Uhr in der Schule (Haupteingang) abgeholt werden.
Der Unterricht startet dann ab dem 4. Mai 2020 stufenweise. Weitere Informationen erhalten Sie rechtzeitig. Bis dahin können sich auf den Seiten der Landesschulbehörde und des Niedersächsischen Kultusministeriums informieren.

Wir machen Hagen sauber – Wildmüll-Aktion

Weil die alljährliche gemeinschaftliche Wildmüllsammlung dieses Jahr ausfällt haben wir zum privaten Sammeln aufgerufen. Einige waren schon unterwegs. Die fleißigen Helfer werden hier gezeigt. Folgende Straßen wurden schon abgelaufen:

Adlerhorst > Habichtshorst > Kirchfeldstraße > Kornstraße (Sporthalle) > Feldmark > Zur Mühle > Hagener Hauptstraße
Kornstraße vom Bäcker , bis zur Turnhalle gegangen und die Hagener Haupstraße entlang
Gräben vom Odamm Richtung Hauptstrasse, Hof Robohm

Unterrichtsausfall

Alle Schulen in Niedersachsen bleiben in der Zeit von Montag, den 16.03.2020 bis einschließlich Freitag, den 17.04.2020 aufgrund der Corona-Krise geschlossen.

Die Schulschließungen sind notwendig, um den Verbreitungsweg des Corona-Virus zu unterbrechen und auszubremsen. Aus diesem Grund werden auch alle in diesen Zeitraum fallenden schulischen Veranstaltungen verschoben. Bitte beachten Sie Hinweise auf unserer Homepage und Mitteilungen durch Ihre Elternvertreter.

Elternbrief zum Schulausfall und der Notbetreuung hier.

ACHTUNG!

  • Der Informationsabend für Eltern zukünftiger Grundschüler (Einschulung 2021) wird von Dienstag, 17.03.2020, auf Dienstag, den 21.04.2020,19.30 Uhr verschoben.
  • Der Informationsabend für die nachschulische Betreuung (ursprünglich am 18.03.) fällt ebenfalls aus.

Lego WeDo Workshop – MINT-Bildung an der GS Hagen

Nun schon zum dritten Mal an unserer Schule: Das Bauen und anschließende Steuern und Programmieren der Lego-Modelle machte den Kindern aus der dritten und vierten Klasse großen Spaß. Einen ganzen Tag lang dauerte der Workshop, angeleitet durch Herrn Iffland von der Oberschule Ahlerstedt. Zunächst bauten die Kinder ein einfaches Modell und erfuhren gleichzeitig etwas über die Funktion und das Zusammenspiel von Zahnrädern und Riemenantrieben. Danach durften sich alle ihr Wunschmodell aussuchen. Mit der Lego WeDo-Software lassen sich die Funktionen des Modells programmieren und sogar Sensoren zur Steuerung einsetzen.

Kreativität mach stark – Ausstellung im Rathaus

Die Kinder der Klasse 4 sind stolz auf ihre Kunstwerke. Zusammen mit den Bildern von 23 anderen Schulklassen aus Stade und der Umgebung werden sie jetzt im Rathaus ausgestellt. Entstanden waren die Bilder bei uns bereits vor den Sommerferien. An einem ganzen Schulvormittag konnten die Kinder ihrer Experimentierlust und Kreativität freien Lauf lassen. Gemalt wurde auf Leinwänden und nicht nur mit dem Pinsel – auch spachteln, klecksen und schmieren war erlaubt. Anders als im normalen Kunstunterricht gab es keine Vorgaben oder Bewertungskriterien.

Ziel der Aktion soll die Stärkung des Selbstbewusstseins sein. Durch die Kreativität können die Kinder Vertrauen in ihre eigene Schöpfungskraft gewinnen. Vielen Dank gilt insbesondere dem Kunsttherapeuten Christoph Peltz, der die Kinder in wundervoller Weise angeleitet hat sowie dem Stader Kinderschutzbund und seinen Sponsoren die das Projekt erst möglich gemacht haben.

Stolz zeigen die Kinder dem Bürgermeister ihre Bilder.

Hier ein Link zum Artikel im Tageblatt: https://www.tageblatt.de/lokales_artikel,-Ausstellung-So-kreativ-sind-die-Grundschueler-_arid,1489426.html

Autorenlesung in der Projektwoche

„Die Kiste ist echt der Kracher!“ (Zitat Erstklässler)

Ganz gebannt verfolgten die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Hagen die Lesung des Comic-Autors Patrick Wirbeleit zu „Kiste“, der seine Figuren Kiste und Mattis für alle sehr lebendig werden ließ. Viele interessierten Fragen an den Autor und Illustrator anderer Kinderbücher folgten: „Wie viele Bücher hast du schon geschrieben?“, „Woran schreibst du gerade?“, „Wie kommst du auf die Ideen für deine Geschichten?“

Dank des authentischen Vortrags sind wir nun alle infiziert vom Medium Comic. Interesse und Neugier sind geweckt, jeden Morgen vor Unterrichtsbeginn wurde in den Klassen bereits in ausgelegten Comics gestöbert, einige Kinder zeichneten sogar eigene Comics weiter.

In den darauf folgenden zwei Tagen erfuhren die Kinder etwas über den Buchdruck und besuchten dazu eine alte Druckerei. Eine andere Projektgruppe lernte die Stadtbücherei in Stade kennen, eine weitere ging gemeinsam mit Meisterdetektiv Kalle Blomquist auf Spurensuchen.

Die Erst- und Zweitklässler begaben sich mit Felix auf eine Reise um die Welt, gestalteten eigene Anklopfbücher oder füllten eine Leerstelle in dem Comic „Kiste“ von Patrick Wirbeleit mit eigenen Ideen.

Der Kontakt zu Herrn Wirbeleit entstand über den Verein „Stade liest. e.V.“, bei dem wir uns recht herzlich bedanken wollen.

Click to listen highlighted text!
Click to listen highlighted text!